Zum Inhalt springen

Zukunftsweisend durch nachhaltige Technologie

Ein Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg und gesellschaftlicher Verantwortung ist seit Jahrzehnten die Grundlage unseres unternehmerischen Handelns. Nachhaltigkeit bestimmt als Prinzip unsere wirtschaftliche Tätigkeit. Nachhaltiges Wirtschaften und dessen langfristige Effekte ermöglichen es uns, als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen am Markt anerkannt zu sein. Es gilt, neue Strategien für die Herausforderungen der Zukunft zu entwickeln, wo Nachfrage und Ressourcenverbrauch kollidieren. So ist H&K Müller besonders auf Energie- und Rohstoffeffizienz ausgerichtet. Dies war auch einer der Hauptaspekte bei der Schaffung des neuen Unternehmensstandorts, der 2008/2009 in Betrieb genommen wurde.

Das neue Betriebsanwesen spiegelt auch technisch diese Einstellung wider. Die gesamte Fertigungsstätte wird nahezu ausnahmslos mit Produktionsabwärme beheizt, die vollklimatisierten Produktionshallen entsprechen einem hohen Hygienestandard. Raumkühlung, Maschinenkühlung und Formenkühlung erfolgen mittels Tiefengrundwasser. Alle sinnvoll nutzbaren Dachflächen sind mit Photovoltaik ausgestattet und erreichen eine Leistung von über 400kwp. Der Produktionsbetrieb, dessen Gebäude in wärmegedämmter Massivbauweise (Stahlbeton) errichtet wurden, arbeitet nahezu emissionsfrei. Energiesparende, vollelektrische Spritzgussmaschinen kommen in der Produktion zum Einsatz.